Coronainformationen

Hallo zusammen,

anbei die Info von der Stadtverwaltung.

Seit 9. Juni 2021 liegt im Landkreis Heilbronn seit fünf Tagen in Folge der Wert der Sieben-Tage-Inzidenz bei weniger als 35 Neuinfektionen mit dem Coronavirus je 100.000 Einwohnern.

Somit gelten seit dem heutigen Tag, 10. Juni 2021, weitere Lockerungen im Landkreis Heilbronn.

Die entsprechende Allgemeinverfügung wurde auf der Internetseite des Landkreises unter https://www.landkreis-heilbronn.de/amtliche-bekanntmachungen.9861.htm veröffentlicht.

Das bedeutet für den weiterhin kontaktarmen Freizeit- und Amateursport:

Wegfall der Testpflicht unter anderem beim Sporttraining ausschließlich im Freien.

Der Indoor-Sport unterliegt weiterhin der Testpflicht. 

Neue Information vom 9.6.2021:

Liebe Mitglieder,

aufgrund der fallenden 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Heilbronn werden uns weitere Lockerungen für den Sportbetrieb in Eppingen ermöglicht.

Kontaktarmer Freizeit- und Amateursport darf in Sportanlagen und Sportstätten innen und außen mit 1 Person pro 10 qm altersunabhängig stattfinden. Alle Personen ab 6 Jahren* müssen einen Test-, Impf- oder Genesenen-Nachweis vorlegen. Selbsttests sind nicht zugelassen. *Schüler und Schülerinnen können auch einen von der Schule bescheinigten negativen Test vorlegen, der nicht älter als 60 Stunden ist.

Übungsleiter, die täglich in dieser Eigenschaft innerhalb des Vereins im aktiven Einsatz sind, müssen nur zwei Mal wöchentlich einen Negativtest nachweisen.

Arbeitnehmer können auch den vom Arbeitgeber bescheinigten Test vorlegen. Dieser Test muss im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch Personal, das die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung besitzt erfolgen und bescheinigt werden. PCR-Tests können auch vorgelegt werden.

Die Nutzung von Umkleiden und Toiletten sind unter strenger Einhaltung der Abstandsregeln, Hygiene, erforderlichen Lüftung und Reinigung zulässig. Die Duschen dürfen nicht in Betrieb genommen werden. Dies gilt für alle städtischen Eppinger Sporthallen und für das Kraichgaustadion/Turnerheim.

Die städtischen Eppinger Sporthallen – ausgenommen Turnhalle im Rot – werden ab Montag, den 14. Juni wieder für den Sportbetrieb frei gegeben.

Das Kraichgaustadion darf nun wieder von mehreren Gruppen gleichzeitig genutzt werden. Im Turnerheim ist die Nutzung des Gymnastikraums auf 12 Personen beschränkt. Der Kraftraum im Turnerheim ist gemäß der Raumgröße auf 8 Personen beschränkt. Das Kleinspielfeld beim Kraichgaustadion steht für eine Gruppe mit max. 30 Personen für den Sportbetrieb zur Verfügung.

Interessierte Abteilungsleiter fragen bitte bei der Geschäftsstelle Belegungen für Kraichgaustadion, Turnerheim und Kleinspielfeld an. Das Führen von Teilnehmerlisten zur Kontaktnachverfolgung bleibt erhalten. Der Abteilungsleiter ist für das Prüfen und Dokumentieren der tagesaktuellen Tests verantwortlich. Die Prüfung und Dokumentation von geimpften und genesenen Personen erfolgt einmalig über den Abteilungsleiter.

Nach erfolgreicher Belegung von Kraichgaustadion, Turnerheim oder Kleinspielfeld und Klärung aller erforderlicher Vorgaben durch den Abteilungsleiter bei der Geschäftsstelle, kann die Abteilung in den darauffolgenden Tagen den Sportbetrieb aufnehmen.

Nun können wir wieder gemeinsam in Bewegung sein und spüren, wie uns der Sport verbindet und unsere Gemeinschaft stärkt.

Bleibt gesund und achtet auf Euch und Eure Mitmenschen.

Die Vorstandschaft

Turnverein 1865 Eppingen e.V.

Information vom 23.5.2021

Eppingen, den 23.05.2021

Liebe Vereinsmitglieder,

nachdem der Sportbetrieb seit über einem halben Jahr ruht, werden uns nun erste Schritte zur Wiederaufnahme ermöglicht.

Kontaktarmer Sport darf im Freien mit bis zu 20 Personen (inkl. Trainer) stattfinden. Alle Personen – ausgenommen Kinder bis einschließlich 13 Jahre - müssen einen tagesaktuellen von einem Testzentrum bescheinigten Schnelltest (max. 24 Std. alt) zu jeder Übungseinheit vorlegen. Keinen Test benötigen Geimpfte und Genesene mit Vorlage des entsprechenden Nachweises. Selbsttests sind nicht zugelassen. Sporttreibende ab 14 Jahren können auch den von der Schule bescheinigten Test (max. 24Std.  alt), oder den vom Arbeitgeber bescheinigten Test vorlegen. Dieser Test muss im Rahmen einer betrieblichen Testung im Sinne des Arbeitsschutzes durch Personal, das die dafür erforderliche Ausbildung oder Kenntnis und Erfahrung besitzt, erfolgen und bescheinigt werden.

Die Stadt Eppingen erlaubt keine Öffnung der Toiletten im Turnerheim.

Das Kraichgaustadion darf nach Vorgaben der Stadt Eppingen nur von einer Gruppe (mit bis zu 20 Personen) gleichzeitig genutzt werden. Bisher gab es auch gemeinsame Nutzungen mit anderen Vereinen, nach den neuen Regeln erhält nur ein Verein das Nutzungsrecht. Aufgrund dieser Vorgaben ergeben sich nur eingeschränkte Kapazitäten im Kraichgaustadion für den Turnverein Eppingen. Im Kleinspielfeld darf parallel zum Kraichgaustadion mit einer Gruppe (mit bis zu 20 Personen) Sport getrieben werden. Das Kleinspielfeld kann nur ausschließlich vom Turnverein Eppingen belegt werden.

Interessierte Abteilungsleiter fragen bitte ab Dienstag, 25.05. (nach Pfingsten) bei der Geschäftsstelle Belegungen für Kraichgaustadion und Kleinspielfeld an. Das Führen von Teilnehmerlisten zur Kontaktnachverfolgung bleibt erhalten. Der Abteilungsleiter ist für das Prüfen und Dokumentieren der tagesaktuellen Tests verantwortlich. Die Prüfung und Dokumentation von geimpften und genesenen Personen erfolgt einmalig über den Abteilungsleiter.

Nach erfolgreicher Belegung des Kraichgaustadion bzw. Kleinspielfeld und Klärung aller erforderlicher Vorgaben durch den Abteilungsleiter, kann die Abteilung in den darauffolgenden Tagen den Sportbetrieb aufnehmen.

Der mit großer Euphorie angekündigte erste Öffnungsschritt für den Sport hat bei weitem nicht unsere Erwartungen erfüllt. Die von den kommunalen Ordnungsämtern vorgegebenen Corona-Regeln sind deutlich schärfer als erwartet und ermöglichen uns keine unbeschwerten Sport- und Bewegungsangebote im Freien. Dennoch sind wir dankbar erste Schritte zur Wiederaufnahme des Sportbetriebes im Freien machen zu können.

Wir wünschen uns weitere Lockerungen für den Freizeit- und Amateursport. Wir bleiben optimistisch – ganz besonders für unsere Kinder und Jugendlichen. Sie brauchen die gemeinsame Bewegung für ihre körperliche und seelische Gesundheit.

Bleibt gesund!

Die Vorstandschaft

Turnverein 1865 Eppingen e.V.

Fragebogen zur Erstteilnahme von Trainer
Microsoft Word Dokument 43.2 KB
Fragebogen zur Erstteilnahme von Erwachs
Microsoft Word Dokument 43.2 KB
Fragebogen zur Erstteilnahme von Minderj
Microsoft Word Dokument 42.9 KB
Teilnahmeliste Erwachsene und Minderjähr
Microsoft Word Dokument 54.8 KB
Hygienekonzept Mitglieder Mai 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 475.3 KB
Betriebsordnung TV Eppingen Mai 2021.pd
Adobe Acrobat Dokument 424.8 KB

Regenbogenprojekt: Gemeinsam sind wir stark